Bambustee – Wirkung und Zubereitung

BambusteeBambustee ist ein heilkräftiger Tee aus der Bambuspflanze. In China und Korea trinken vor allem Frauen viel Bambustee für eine schöne Haut und gesunden Haarwuchs.

In letzter Zeit sind jedoch auch die antioxidativen und krebshemmenden Wirkungen von Bambustee in das Zentrum der wissenschaftlichen Forschung gerückt.

Bambustee besitzt einen außerordentlich hohen Gehalt an Kieselsäure und anderen Mineralstoffen und Vitaminen. Folgen Sie uns nun in die Welt des einzigartigen Bambustees, der sogar gesunder als grüner Tee sein soll

Bambustee Wirkungen

  • regt das Haarwachstum an
  • verbessert die Hautgesundheit
  • lindert Entzündungen
  • ist ein starkes Antioxidans
  • hemmt Krebs
  • verbessert die Verdauung

Bambustee Geschichte

In China, Korea und anderen Ländern Südostasien ist Bambustee seit Jahrtausenden als medizinischer Tee bekannt. Zwar ist er nicht so bekannt wie grüner Tee jedoch, hat er eine wachsende Zahl an Anhängern. Warum ist das so?

Bambusblättertee enthält kein Koffein. Deshalb ist er selbst für Menschen geeignet die keinen Koffein vertragen. Auch Kinder können Bambusttee trinken. Außerdem besitzt Bambustee überragende Vorteile für die Gesundheit. Die grünen Bambusblätter enthalten Chlorophyll, Vitamine und Mineralstoffe in überraschende hoher Menge.

Dieser gesunde Cocktail, der um einige einzigartige Substanzen ergänzt wird der nur im Bambus vorkommt, macht Bambusttee zu einem besonders gesunden und bekömmlichen Getränk. In der Tat ist Bambustee gesunder als grüner Tee, jedenfalls zeigen das neue wissenschaftlichen Studien.

Bambustee das einzigartige Hautttonikum

In Asien ist Bambustee vor allem als Haut Stimulans und Haar Tonikum bekannt. Außerdem reinigt Bambustee den Körper aufgrund seines hohes Chlorophyll Gehaltes.

Bambustee ist nicht nur ein optimaler Nährstofflieferant für Haare, Haut und Nägel, sondern auch ein pflegender Inhaltsstoff in der für die Hautpflege.

In Korea ist es nicht ungewöhnlich, dass Bambustee in vielen Cremes, Tonern und feuchtigkeitsspendenden Produkten enthalten ist.

Zum Glück hilft Bambustee Silicium-Mängeln zu beheben. Es gibt unzählige mögliche Vorteile, wenn Sie Bambustee trinken. Aber lassen Sie uns über den einen Vorteil sprechen, den immer wieder in Erfahrungsberichten auftauchen.

Bambustee stimuliert Haarwachstum

Viele Menschen, die Bambustee probieren, sind an seinen Haarwuchs stimulierenden Eigenschaften interessiert. Wenn es um die Wirkungen von Bambustee auf die Haare geht, sind die häufigsten Aussagen: „weniger Haarausfall“ und „dickeres Haar“.

Wenn Sie aktiv Bambustee auf die Kopfhaut aufbringen und zugleich einige Tassen Bambustee pro Tag trinken kann der Bambus dazu beitragen, Haarausfall in kurzer Zeit zu minimieren.

Bambustee – Weitere gesundheitliche Vorteile

Bambustee ist reich an Antioxidantien und bietet Schutz vor Herzkrankheiten und Krebs. Untersuchungen haben gezeigt, dass Bambustee die Fähigkeit besitzt, die Fettsiegel zu senken.

Bambustee zubereiten

Nehmen Sie 2 Gramm geschnittene und getrocknete Bambusblätter und gießen Sie heißes Wasser auf.
Den Tee lassen Sie 10 Minuten ziehen. Dann gießen Sie das Teewasser durch ein Teesieb ab. Fertig ist der Bambustee.

Bambustee Dosierung

Sie können beliebig 1 bis 5 Tassen Bambustee pro Tag trinken.

Bambustee kaufen

Bambustee

Auf Amazon ansehen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.