Zunderschwamm

Zunderschwamm
Der Zunderschwamm wird seit tausenden Jahren als Heilpilz zur Behandlung zahlreicher Beschwerden verwendet.

Zunderschwamm (Fomes Fomentarius, Tsuriganetake) ist ein seit Jahrtausenden genutzter Heilpilz.

Bekannt ist der Zunderschwamm Heilpilz als entzündungshemmendes Heilmittel. Der Zunderschwamm wird vor allem in Sibirien, China und Ungarn als Allzweck Therapeutikum bei Krebs, Diabetes und Verdauungsstörungen eingesetzt,

Bekannt wurde der Zunderschwamm in den letzten Jahren, weil der 1993 gefunde Mann aus dem Eis, genannt, Ötzi, den Heilpilz bei sich trug.

Zunderschwamm Wirkungen

  • ist entzündungshemmend
  • Zunderschwamm bessert die Leberfunktion
  • hilft beim Abnehmen
  • Zunderschwamm beugt Blutgerinnseln vor
  • ist stimmungsaufhellend
  • heilt Wunden und Geschwüre
  • stillt Blutungen

Was ist der Zunderschwamm?

Dieser außergewöhnliche Heilpilz wird wissenschaftlich Fomes Fomentarius genannt. Der Zunderschwamm wächst hauptsächlich auf Birken, weit seltener auf anderen Laubbäumen.

Der Zunderschwamm hat hufeisenförmige Fruchtkörper, die für 20 bis 40 Jahre an den Birkenstämmen wachsen, selbst wenn die Bäume schon abgestorben sind.

Dieser Heilpilz befällt sowohl lebende als auch tote Birken. Je älter er wird, desto größer werden seine Fruchtkörper.

Zunderschwamm Verbreitung

Der Zunderschamm Pilz ist auf der gesamten Nordhalbkugel der Erde zu finden. Sogar in de Tropen soll er manchmal gedeihen. Hauptsächlich wächst der Zunderschwamm jedoch vor allem in Europa, Sibirien, Japan und Nordamerika.

Zunderschwamm Einsatzgebiete:

  • Gastritis
  • Magengeschwüre
  • Krebs
  • Übergewicht
  • Zunderschwamm stoppt Blutungen 
  • heilt Wunden
  • Zahnfleischentzündungen
  • Kopfschmerzen
  • Morbus crohn
  • Psoriasis

Zunderschwamm – traditionelle Anwendung

Zunderschwamm in China und Sibirien 

Insbesondere aus China und Sibirien wurden uns zahlreiche Einsatzmöglichkeiten für den Zunderschwamm aus den vergangenen Jahrhunderten übermittelt. So verwendeten die Chinesen den Vitalpilz als Heilmittel für Krebs.

Zwar wurde der Heilpilz immer in Verbindung mit anderen Kräutern eingesetzt, jedoch seine krebshemmende Wirkungen gelten als erwiesen. Das zeigen moderne Studien.

In Sibirien wird Zunderschwamm als heilender Birkenpilz angesehen. Er stärkt laut sibirischen Schamanen insbesondere die Leber und entgiftet so den Körper. Gerade in der heutigen Zeit ist das ein wichtiger Vorteil.

In China und Sibirien wird der Zunderschwamm als Tee verwendet. Das Pulver wurde daneben zum Schnüffeln eingesetzt. Es soll einen leichten Rausch erzeugen. Das ist jedoch keine empfohlene Anwendung.

Zunderschwamm in Rumänien

In Rumänien wird der Zunderschwamm traditionell als Heilmittel und für die Herstellung von Hüten verwendet. Die Hüte werden aus der Haut des Fruchtkörpers hergestellt. Kopfbedeckung aus dem Zunderschwamm ist besonders atmungsaktiv. Das Tragen dieser Hüte beugt Kopfschmerzen vor.

Zunderschwamm: interessante Fakten

  • Zunderschwamm existiert seit 300 Millionen Jahren
  • roher Zunderschwamm ist ungenießbar
  • Zunderschwamm wird zur Kleiderherstellung verwendet
  • Zunderschwamm stimuliert das Gehirn

Zunderschwamm Vorteile

Zunderschwamm wird bekanntermaßen als Zunder zum Auslösen von Bränden verwendet. Er wird auch Zunderpilz geannt. Er hat jedoch zahlreiche, extrem wertvolle gesundheitliche Vorteile, die den meisten Menschen unbekannt sind.

Einige Vorteile von Fomes Fomentarius für den Körper sind:

Zunderschwamm stoppt Blutungen

Seit jeher wird der Zunderschwamm als natürliches Material zur Blutstillung eingesetzt. Chirurgen nutzen Zunderschwamm bei Operationen, um Blutungen zu stoppen.

Fomes Fomentarius ist hochgradig saugfähig und lässt sich leicht an Ort und Stelle halten, was die Wundversorgung erheblich erleichtert.

Hippokrates beschrieb den Zunderschwamm im 5. Jahrhundert v. Chr, als Mittel zur Schließung von Verletzungen. Dies brachte dem Zunderschwamm den Namen „Chirurgenpilz“ ein.

Zunderschwamm ist antiviral

Betulinsäure, die sich im Zunderschwamm befindet, weist starke antivirale Eigenschaften auf. Es ist so wirksam, dass es derzeit als potenzielle antivirale Behandlung für HIV untersucht wird.

Dieser Heilpilz enthält die Verbindung Piptamin, das eine sehr starke antibakterielle Wirkung besitzt. Es kann mehrere Bakterienstämme wie E. coli töten.

Alte Aufzeichnungen zeigen, dass der Zunderschwamm 200 n. Chr. Zur Behandlung von Tuberkulose eingesetzt worden war.

Zunderschwamm gegen Krebs

In der Vergangenheit verwendeten die Chinesen Zunderschwamm zur Behandlung verschiedener Arten von Krankheiten. Sie verwendeten den Heilpilz zur Behandlung von Halsinfektionen, Infektionen der Gebärmutter und Mageninfektionen.

Die allgemeine unterstützende Wirkung des Zundrschwamms auf das Immunsystem trägt dazu bei, die natürliche Fähigkeit des Körpers zur Bekämpfung von Krankheiten zu verbessern.

Zunderschwamm stimuliert die verschiedenen Immunzellen und Prozesse, die Krankheiten und die Proliferation von Tumorzellen verhindern.

Fomes Fomentarius hat eine Angiogenese-Hemmung gezeigt. Seine Wirkstoffe hemmen die Bildung neuer Blutgefäße, die die Tumorzellen mit Blut versorgen.

Tumore benötigen eine reichliche Blutversorgung, um sich zu vermehren. Fehlen also neue Blutgefäße, um ihren Bedarf zu decken, wird das Wachstum von Tumorzellen gehemmt.

Eine weitere Studie ergab, dass Wirkstoffe in Zunderschwamm Pilzen mehr Anti-Krebs-Wirkungen zeigten.

Diese Vitalstoffe verminderten die Beweglichkeit der Tumorzellen und behinderten das Tumorwachstum. Alle diese Effekte betrafen nur Tumorzellen und Zunderschwamm Extrakte waren für die gesunden Zellen des Körpers nicht toxisch. Besonders wirksam gegen Krebs ist die Kombination von Zunderschwamm mit dem Chaga Pilz und Graviola.

Zunderschwamm Inhaltsstoffe

Es ist unbedingt zu beachten, dass Fomes Fomentarius reich an Vitaminen und Mineralstoffen ist, die Ihnen helfen, ein gesundes und stressfreies Leben zu führen.

Nachstehend finden Sie eine Liste aller fantastischen Zutaten, die dieses Naturprodukt enthalten kann.

  • Niacin
  • Kupfer
  • 70 % komplexe Kohlenhydrate
  • 66 Einheiten Vitamin D pro 100 g
  • Vitamin B5
  • Selen
  • Formentarsäure
  • Eisen
  • Polyphonsäure C

Zunderschwamm für Arthritis

Arthritis ist eine entzündliche Krankheit, von der Millionen Menschen auf der ganzen Welt betroffen sind.

Die westliche traditionelle Medizin verschreibt in der Regel Kortison und Schmerzmittel für jeden Patienten, der an Arthritis leidet. Das Gegenmittel gegen diese Krankheit kann jedoch einfacher sein, als es scheint, wenn Sie den Zunderschwamm in Betracht ziehen.

Der Heilpilz ist vollgepackt mit entzündungshemmenden Substanzen, die die Aktivität von Entzündungsmediatoren wie Stickoxid, Zytokinen und Prostaglandinen verringern. Wenn ihre Aktivität abnimmt, können sie gut gegen Zellentzündungen vorgehen.

Zunderschwamm gegen Übergewicht

Fomes Fomentarius liefert wertvolle Nährstoffe wie Ballaststoffe, Niacin, Riboflavin, Pantothensäure, Selen und Kupfer.

Dieser Heilpilz ist kalorien- und energiesparend und eignet sich hervorragend zum Abspecken. Dies ermöglicht es Ihnen, Gewicht und Fett zu verlieren, ohne Hundergefühle.

Zunderschwamm für Asthma

Fomes Fomentarius ist sehr reich an Antioxidantien, die mit Sicherheit Ihr Immunsystem stärken. Dabei bekämpft der Vitalpilz Lungenentzündungen und Asthma.

Außerdem beruhigt Zunderschwamm auf natürliche Weise die Stimmung. Dies bedeutet, dass er die Gefühle von Angst, Stress, Panik, Engegefühl in der Brust und Atemnot lindert, die normalerweise bei einem Asthmaanfall auftreten.

Das Erstaunliche an der Verwendung von Zunderschwamm Pilzen ist, dass sie keine bekannten Nebenwirkungen haben.

Trotzdem sollten Sie den Zunderschwamm zuerst ausprobieren, um festzustellen, ob Sie nicht allergisch dagegen sind

Zunderschwamm stabilisiert das Immunsystem

Der Zunderschwamm Pilz kann Ihnen dabei helfen, Ihr Immunsystem zu stärken. Er ist vollgepackt mit Antioxidantien und entzündungshemmenden Substanzen, die Infektionen bekämpfen.

Der Zunderschwamm eignet sich hervorragend zur Modifizierung von Zytokinen. Dies sind Entzündungszellen, die gegen die weißen Blutkörperchen in Ihrem Körper wirken und diese unterdrücken. Daher werden Sie anfälliger für Grippe- oder Erkältungskrankheiten.

Zunderschwamm hat einen sehr hohen Anteil an Polysacchariden. Diese Substanzen sind extrem hilfreich fuer ein gesundes Immunsystem.

Es ist wichtig anzumerken, dass diese beiden Verbindungen, die im Fomes Fomentarius zu finden sind, mit Bestrahlung und Chemotherapie zusammenzuwirken scheinen.

Eine der Nebenwirkungen der Chemotherapie ist, die Schwächung des Immunsystems. Der Zunderschwamm Tee verringert die Zerstörung und kann Tumore zum schrumpfen bringen.

Zunderschwamm stärkt das Herz

Die hervorragenden entzündungshemmenden und antioxidativen Substanzen, die sich im Fomes Fomentarius befinden, sind die Komponenten, die die Blutgefäße gesund halten.

Abgesehen davon kann der Zunderschwamm das schlechte LDL-Cholesterin senken. Ganz zu schweigen davon, dass der Heilpilz dafür sorgt, dass der Blutdruck auf einem optimalen Niveau bleibt. 

Zunderschwamm verbesert den Schlaf 

Der Zunderschwamm Tee kann als natürliche Schlafergänzung verwendet werden, die Sie jeden Abend direkt vor dem Zubettgehen einnehmen können.

Der Zunderschwamm Tee entspannt die Nerven und sorgt dafür, dass Sie schnell einschlafen. Sie können sich leicht eine Tasse leckeren Tee zubereiten, der Sie sicher die ganze Nacht durchschlafen lässt.

Zunderschwamm gegen Diabetes

In jüngster Zeit wurde von vielen Menschen berichtet, dass aus Heilpilzen hergestellte Tees den Blutzucker senken. Dies bedeutet, dass der Zunderschwamm  Vorteile bei der Behandlung von Diabetes hat.

  • verwaltet Kohlenhydrat-Verdauung
  • Zunderschwamm wirkt als Antioxidans
  • Zunderschwamm reguliert Blutzucker
  • ist entzündungshemmend
  • erhöht die Insulinfreisetzung
  • schützt vor der Beschädigung von Betazellen

Zunderschwamm verbessert Haarwuchs

Der Zunderschwamm hat normalerweise eine dunkelbraune Farbe. Sie können manchmal feststellen, dass es auch rot ist.

Das hängt vom Baum ab, auf dem er lebt, von den Wetterbedingungen und den allgemeinen Umgebungsbedingungen.

Die dunkle Farbe zeigt, dass der Zunderschwamm sehr reich an Melanin ist. Das Melanin ist ein Antioxidans, das die Farbe oder Form unserer Haut, Haare und Augen bestimmt.

Abgesehen von ästhetischen Gründen spielt Melanin eine wichtige Rolle für die Gesundheit.

Zunderschwamm schützt und regeneriert die DNA. So können Sie die Kraft von Zunderschwamm nutzen.

Zunderschwamm Anwendung

Hier nehmen Sie einen Esslöffel fein gewürfelten Pilz und kochen ihn für etwa 20 Minuten in 1,5 Tassen Wasser. Sobald es infundiert ist, ändert sich die Farbe in ein goldenes Braun. Stellen Sie sicher, dass Sie sauberes Wasser und kein Leitungswasser verwenden.

Zunderschwamm bestellen

Wilden Zunderschwamm aus Wildsammlung bekommen Sie chagavital.

Zunderschwamm geschnitten

Zu Chagavital

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.